Lutherschauspiel - Von Engelsgesang und Höllenlärm Lutherschauspiel - Von Engelsgesang und Höllenlärm Lutherschauspiel - Von Engelsgesang und Höllenlärm
Lutherschauspiel - Von Engelsgesang und Höllenlärm
 
Home

Willkommen beim Lutherschauspiel

„Von Engelsgesang und Höllenlärm“

Ein unterhaltsamer Disput zwischen dem Studiosus Martin Luther und seiner Wirtin Barbara

Auf unterhaltsame Art und Weise wird der Lebensabschnitt Martin Luthers als Student von Dieter Schumann (Martin Luther) und Bärbel Macamo (Wirtin Barbara) dargeboten.

In das Programm sind Lieder Martin Luthers zum Lobe Gottes („Engelsgesang“) als auch Lieder, die er in Schenken und Tavernen gesungen hat („Höllenlärm“). Die Musik seiner Zeit erklingt auf vielfältigem Instrumentarium (Drehleier, Schalmei, Psalter, Dudelsack, Krummhorn usw.).

Dieter Schumann, auch als „Max der Spielmann“ bekannt, erklärt auf Wunsch das farbenreiche Getön des Mittelalters. Seine Partnerin, Bärbel Macamo, schlüpft beim Begleiten auf verschiedenem Schlagwerk in die Rolle des „Spielweibes Barbara“. Das Publikum wird aktiv im Programm einbezogen durch Mitsingen, Klatschen und Mitspiel auf den ausgeteilten Schlaginstrumenten.

Weitere Programme

Max der Spielmann
Max der Spielmann
Sonabilis
Sonabilis
Erfurter Camerata
Erfurter Camerata

Vita
Der musikalische Werdegang des Schulmusikers und Künstlers Dieter Schumann

Bildergalerie
Einige Fotografien von musikalischen Höhepunkten des Schulmusikers Dieter Schumann und dem Lutherschauspiel

Instrumente
Dieter Schumann spielt und besitzt mehr als 50 Instrumente, die er auch für das Lutherschauspiel nutzt.

Programm
Das Programm des Spielmannes Max mit der Musik aus aller Welt

Veranstaltungskalender
Alle Termine und Veranstaltungen der „Erfurter Camerata“, “Spielmann Max“, Dieter Schumann und natürlich dem Lutherschauspiel  finden Sie hier.

Kontakt
Wir freuen uns über Ihre Nachrichten.

 

Pressestimmen

Schloss-Wilhelmsburg-2012.pdf

Zwiebelhaut zum Schwingen gebracht

Die nächste Veranstaltung:

Dieter Schumann als "Spielmann Max"

Sie befinden sich: www.lutherschauspiel.de / Home